Wichtige Infos zu reflektierenden Fensterfolien

Folgende Hinweise gelten nur für reflektierende Sonnenschutzfolien und Spiegelfolien, aber nicht für alle anderen Fensterfolien von uns wie Sichtschutzfolien, Milchglasfolien, Dekorfolien, durchsichtige UV Schutzfolien usw. Diese können beliebig verklebt werden. Auch Auto Tönungsfolien sind nicht davon betroffen, diese werden ohnehin von innen auf die Scheibe geklebt.

Sie können Sonnenschutzfolien bzw. Spiegelfolien bei Einfachglas oder Standardisolierglas von innen auf das Fenster montieren.

Die Folien Blau Innen, Gold Innen, Bronze Innen und Diamant grün Innen sollten nur bei Einfachverglasung verwendet werden. Hier könnte es auch bei einer Standard-Isolierverglasung, die relativ alt ist, zu Spannungsrissen im Glas führen.

Wollen Sie dagegen auf

- Wärmeschutzisolierglas / Sonnenschutzglas

- Überkopfverglasung 

- gasgefüllten Scheiben

- 3-fach-Verglasung

- VSG (Verbund-Sicherheitsglas)

- getönte Scheiben

 verkleben, raten wir zur Außenmontage, da es ansonsten, wenn auch selten, zu Glasbruch kommen könnte.

Bei relativ neuem Glas (hergestellt in den letzen 5-8 Jahren) mit einem K-Wert von 1,8 oder niedriger sollte ebenfalls keine Innenfolie verwendet werden. Hier kommen nur die Folien "Silber dunkel Außen 022" und "Silber mittel Außen 023" in Frage. Auch hier könnten bei einer anderen Folie oder bei einer Innenfolie Spannungsrisse im Glas entstehen.

Auch bei einem schrägen Dachfenster empfehlen wir unbedingt Sonnenschutzfolie / Spiegelfolie für die Aussenbeklebung, auch hier könnte es ansonsten zu einem evtl. Glasbruch kommen.

Bitte auf keinen Fall Scheiben nur zum Teil mit Sonnenschutz-/Spiegelfolie bekleben, da es zu Spannungen und somit zu Glasbrüchen kommen kann. Das Fensterglas muss komplett mit einer reflektierenden Folie beklebt sein!

Unsere Fensterfolien lassen sich bei Bedarf auch rückstandsfrei wieder entfernen.

  = geeignet

= nicht geeignet

 

Vorteile und Nachteile von Innen- und Außenfolien

Der Vorteill der Innenfolien ist ist die lange Lebensdauer von  10 - 15 Jahren. Außerdem ist sie preiswerter als eine Außenfolie. Der Nachteil ist das Aufheizen der Scheibe, da die Sonnenstrahlen erst hinter dem Glas refkletiert werden.

Der Vorteil der Außenfolien ist der bessere Hitzeschutz, da die Sonnenstrahlen noch vor der Glasscheibe reflektiert werden, somit kann das Glas sich nicht aufheizen.  Der Nachteil ist die kürzere Lebensdauer (5 -10 Jahre) aufgrund äußerlicher Wettereinflüsse und der höhere Preis.

 

Folieneigenschaften

Sonnenschutzfolien bzw. Spiegelfolien bieten nur tagsüber einen Sichtschutz. Sie spiegeln immer auf der Seite mit mehr Licht, die andere Seite ist durchsichtig, aber getönt (Sonnenbrilleneffekt).

Somit geht auch ein Teil des Tageslichtes verloren.

Bei einer Folie mit hohem Sonnenschutz wie z.B. Silber Dunkel bzw. Spiegelfolie ist es so, als wenn Sie durch eine leicht getönte Sonnenbrille schauen, woran man sich sehr schnell gewöhnt. Bei einer Silber Hell Folie mit leichtem Sonnenschutz ist die Tönung kaum noch wahrzunehmen.           

Wir bieten viele Folien in den Tönen Hell, Mittel und Dunkel an, z.B. Silber hell, Silber mittel und Silber dunkel.

Je heller die Tönung, um so höher ist die Lichtdurchlässigkeit, aber es wird auch weniger Hitze absorbiert. Kurz gesagt:

  • Helle Folie – mehr Licht, weniger Hitze- und Sonnenschutz + Spiegeleffekt
  • Dunkle Folie – weniger Licht, höherer Hitze- und Sonnenschutz + Spiegeleffekt
  • Mittlere Tönung – Werte im mittleren Bereich

 

Wir verkaufen ausschliesslich hochwertige Premium Fensterfolien, die sich problemlos montieren lassen und lange halten. Der Unterschied zu billigen Produkten ist, dass Discount Folien sehr dünn sind, somit ist es schwierig , diese ohne Knicke und Blasen anzubringen. Zudem ist die Haltbarkeit dann meistens auch noch sehr kurz.