Hochwertige Fensterfolien
Versandfrei ab 80,- €**
Service: +49 (0)2156 / 91 00 106
 


Fensterfolie nach Maß

Selbstklebende Fensterfolien als Sichtschutz und Dekor - Unsere hochwertigen Klebefolien schützen Fenster vor Einsicht und Sonne. Die Folien veredeln Glas jeglicher Art, sind langlebig und pflegeleicht. Sie können jede Fensterfolie individuell nach Maß kaufen.


Fenster Spiegelfolie Innen

ab 17,28 €


Außen Sonnenschutzfolie Silber Mittel

ab 21,12 €

 

 


Fensterfolie blickdicht Milchglas

ab 17,28 €

 


Dekor Fensterfolie Sichtschutz Streifen 44 mm

ab 13,44 €

 

 


Dekor Fensterfolie Vintage 70er Jahre

ab 13,44 €

 


Fenster Sichtschutzfolie Milchglas

ab 13,44 €

Wir haben die passende Fensterfolie für Sie

In unserem Online Shop führen wir eine große Auswahl an selbstklebenden Fensterfolien für jeden Zweck. Unser Sortiment beinhaltet beliebte Folien wie:

Verspiegelte Fensterfolie - Sichtschutz einseitig
Dekor Fensterfolie
Sonnenschutz Fensterfolie
Splitterschutzfolie

Jede Fensterfolie ist als Zuschnitt erhältlich. Sie können ganz bequem Wunschmaß und Form im Konfigurator eintragen. Ist Ihr Fenster rund oder dreieckig? Kein Problem. Nahezu jede Fensterform ist möglich.

Die Vorteile unserer Fensterfolien

✔ Zuschnitt nach Maß
✔ Hochwertige, langlebige Folien
✔ Leicht zu kleben
✔ Leicht zu reinigen

Fensterfolien Beratung

Inhaltsverzeichnis

1. Klebefolie für Fenster - Welche ist die Richtige?
2. Worauf kann man Fensterfolie kleben?
3. Fensterfolie nach Maß oder Laufmeter?
4. Warum Qualität bei Fensterfolien wichtig ist
5. Fenster folieren in 7 Schritten
6. Fensterfolie reinigen
7. Fensterfolie entfernen
8. Häufige Kundenfragen
    8.1. Ist der Sichtschutz einer Fensterfolie einseitig?
    8.2. Kann ich durch eine verspiegelte Fensterfolie selbst durchgucken?
    8.3. Welche Folie bietet den besten Sichtschutz für Fenster?
    8.4. Was bedeutet selbstklebende Fensterfolie?  
    8.5. Was ist eine selbsthaftende Folie? Hält die auf meinem Fenster?
    8.6. Die Folie bleibt nicht am Fenster kleben
    8.7. Ist es schwer, Fensterfolie zu kleben?
    8.8. Klebe ich Fensterfolie außen oder innen?
    8.9. Wie kann ich bei Ihnen bezahlen?
    8.10. Wie schnell liefern Sie die Folie?

Klebefolie für Fenster - Welche ist die Richtige?

Die passende Fensterfolie zu finden, ist manchmal nicht einfach. Gehen Sie am Besten wie folgt vor:

Fragen Sie sich zunächst was Ihnen am Wichtigsten ist. Geht es eher um Sichtschutz, Dekoration, Blendschutz, UV Schutz, Sonnenschutz (Wärmeschutz) beziehungsweise Lichtschutz? Sind verschiedene Merkmale gleichwichtig, schauen Sie sich Folien an, die mehrere Eigenschaften vereinen. So bietet zum Beispiel eine verspiegelte Fensterfolie Sichtschutz, Wärmeschutz, UV Schutz und Blendschutz. Auch Dekor Fensterfolien bieten teilweise, je nach Art und Muster, guten Sichtschutz, leichten Blend- und Sonnenschutz.

Entscheidend für die Wahl der Fenster Folierung ist auch die Nutzung des Raums. Im Bad kann man häufig auf den Blick durchs Fenster verzichten. Hier sind Fensterfolien mit hoher Blickdichte gefragt. Sie lassen das Glas milchig aussehen. Im Wohnzimmer oder Büro kommen in der Regel nur Folien in Frage, die eine gute Sicht nach draußen erlauben. Also verspiegelte Folien oder Dekor Fensterfolien.

Geht es um Sonnenschutz, spielt auch Licht eine Rolle. Ist starker Lichteinfall gewünscht, ist ein Sonnenschutzfolie mit hoher Lichtdurchlässigkeit zu empfehlen. Ist nur im Sommer Wärmeschutz erwünscht, könnte eine statisch haftende Sonnenschutzfolie richtig sein. Die können Sie im Herbst abnehmen und im nächsten Sommer wieder anbringen.

Tipp: Eine Sonnenschutz Fensterfolie ist nicht automatisch verspiegelt. Wenn Sie die Spiegelung nicht mögen, finden Sie in unserem Shop auch unverspiegelte Folien mit leichtem oder hohem Schutz.

Tipp: Bestellen Sie zunächst Muster der Fensterfolien. Dann fällt die Wahl leichter. Die Muster liefern wir kostenlos.

Worauf kann man Fensterfolie kleben?

Sie können die meisten Fensterfolien auf alle Glas Arten kleben. Neben Fenstern werden auch gern Glastüren, Duschkabinen oder Glastrennwände beklebt. Ob Bad, Wohnzimmer oder Büro, die Folien schützen und veredeln Glas jeglicher Art.

Es gibt aber auch Ausnahmen. Einschränkungen gibt es insbesondere bei verspiegelten Fensterfolien. Spezielle Glas Arten wie zum Beispiel Wärmeschutzglas oder getöntes Doppelglas eignen sich für einige Sonnenschutz- und Spiegelfolien nicht. Vor allem, wenn sie innen aufs Fenster geklebt werden. (Genaue Angaben finden Sie in jeweiliger Produktbeschreibung). Außen geklebt gibt es hingegen kaum Einschränkungen.  

Anwendungsbeispiele

Fenster
Türen aus Glas
Trennwände aus Glas
Duschwände

Fensterfolie nach Maß oder Laufmeter?

Im Online Shop können Sie Fensterfolien als Zuschnitt nach Maß, Laufmeter oder Rolle bestellen. Wir empfehlen Ihnen die Folien nach Maß zu kaufen. Die individuelle Maßanfertigung ist etwas teurer als Laufmeter. Dafür müssen Sie die Folie nur noch kleben. Die Montage ist so viel einfacher. Das lohnt sich.

Falls Sie Laufmeter bestellen, sollten Sie ein scharfes Cuttermesser und möglichst ein Kantenlineal zur Hand haben, damit Sie die überschüssige Folie sauber schneiden können. Rollen sind noch günstiger, kommen aber eher für gewerbliche Anbieter in Frage.  

Warum Qualität bei Fensterfolien wichtig ist

Qualität zeigt sich schon beim Kleben. Hochwertige Fensterfolien sind dicker und robuster als billige. Sie lassen sich knitter- und blasenfrei anbringen. Je größer die zu beklebende Glasfläche, je deutlicher wird der Unterschied.

Besonders zeigt sich die Qualität einer Fensterfolie aber in der Haltbarkeit. Die Folie muss nicht nur lange auf dem Glas kleben. Sie muss auch nach Jahren schön und wirksam sein wie am ersten Tag. Sie muss widerstandsfähig, kratzfest und resistent gegen Feuchtigkeit sein. Sie darf nicht blättern und vergilben. Wer hier billig kauft, zahlt und arbeitet häufig doppelt. Abgesehen von der Qualität sind billige Artikel Massenware und nur in Standardmaßen erhältlich.

Zugegeben, wer ein paar Blümchen aufs Fenster klebt, braucht nicht die höchste Qualität. Wenn Sie aber starken Sonnen- und Sichtschutz suchen oder ein hochwertiges Glasdekor, ist das etwas anderes. Bei einer teil- oder vollflächigen Fenster Folierung müssen Wirkung und Optik auch nach vielen Jahren tadellos sein.

Bei uns finden Sie ausschließlich hochwertige Fensterfolien. Hergestellt in Europa und den USA. Die Folien werden in Deutschland in unserem Werk am Niederrhein zugeschnitten und verschickt. Eine ständige Qualitätskontrolle gewährt einwandfreie Ware. Und: Sie unterstützen Arbeitsplätzte in Deutschland.

Fenster folieren in 7 Schritten

  1. Das Glas gründlich reinigen. Für hartnäckigen Schmutz wie Fliegenkot oder Farbspritzer einen Glasschaber nehmen. Die Scheibe muss schmutzfrei sein, sonst könnten später Pickel unter der Folie erscheinen.
  2. Wasser mit Montageflüssigkeit oder Neutralreiniger mischen (1 Liter Wasser mit 10 ml Montageflüssigkeit) und in eine Sprühflasche füllen. Nicht mit Spülmittel mischen, sonst können Schlieren auf dem Glas entstehen.
  3. Die transparente Trägerfolie von einer Ecke beginnend von der Fensterfolie abziehen.
  4. Fenster und Folie mit der Mischung großzügig einsprühen.
  5. Die Klebefolie aufs Fenster legen und in die richtige Position schieben.
  6. Liegt sie perfekt, Flüssigkeit und etwaige Luftblasen sorgfältig mit einem Rakel rausschieben. Dabei die Flüssigkeit mit einem weichen Lappen aufnehmen.
  7. Mehre Tage trocknen lassen. Die Fensterfolie in der Zeit nicht berühren. Die ersten paar Wochen nicht reinigen.

Kinderleicht: Fensterfolie reinigen

  • Mit der ersten Reinigung 3 Wochen nach der Montage warten.
  • Folie nass reinigen wie Fenster.
  • Zur Reinigung Wasser und Glasreiniger nehmen. Keine aggressiven Reiniger verwenden.
  • Weiche, fusselfreie Lappen oder Fensterabzieher benutzen.  

Fensterfolie entfernen leicht gemacht

  • Die Folie von einer Ecke beginnend flachwinklig abziehen.
  • Viele Folien lassen sich besser abziehen, wenn man sie zunächst lauwarm (nicht heiß) föhnt. Durch die Wärme löst sich der Kleber besser.
  • Bleiben Folienreste auf dem Glas zurück, diese mit Kleberestelöser und Glasschaber entfernen.

Häufige Kundenfragen

Ist der Sichtschutz einer Fensterfolie einseitig?

Nur wenn Sie eine verspiegelte Folie nehmen. Der einseitige Sichtschutz ist auch nur wirksam, so lang es draußen heller als drinnen ist. Anders gesagt: Wenn kein Licht im Zimmer brennt.

Andere Sichtschutzfolien können Fenster nicht einseitig durchsichtig machen. Bei milchigen Folien und ähnlichem ist der Sichtschutz immer beidseitig.

Kann ich durch eine verspiegelte Fensterfolie selbst durchgucken?

Von innen können Sie aus dem Fenster gucken. Spiegelfolie ist einseitig durchsichtig. Sie ist nur außen verspiegelt. Aber: Die Spiegelung ist immer auf der Seite des stärkeren Lichts. Wenn Sie nachts das Zimmer hell erleuchten, wird der Sichtschutz weniger oder fällt komplett weg - abhängig davon, wie stark der Lichteinfall von draußen ist.

Welche Folie bietet den besten Sichtschutz für Fenster?

Es kommt drauf an. Für intime Räume wie Badezimmer ist Milchglasfolie zu empfehlen. Je nach Einsicht von Außen können Sie das Fenster gegebenenfalls auch nur teilflächig bekleben. Dann können Sie zum Beispiel durch den oberen Teil des Fensters hinaussehen.

Guten Sichtschutz für Fenster bieten auch Folien mit dichtem Muster. Beliebt sind zum Beispiel Dekor Fensterfolien mit Streifen. Wie gut Passanten vor dem Haus durchs folierte Fenster sehen können, hängt maßgeblich von der Entfernung ab. Je weiter vom Fenster weg, je besser schützt die Folie vor Blicken. Bei einer gemusterten Fenster Folierung können Sie mehr oder weniger gut hinaussehen. Sitzen Sie beispielsweise direkt am Fenster, können Sie gut durch die transparenten Stellen der Folie durchgucken. Auch bei Dekor Fensterfolien bietet sich an, nicht das ganze Fenster zu folieren. Hier geht es zu den Sichtschutzfolien.

Ganz anders verhält es sich mit einer verspiegelten Fensterfolie, also Spiegelfolie oder Sonnenschutzfolie. Außen am Fenster sehen diese Sichtschutzfolien wie Spiegel aus. Am Tag bieten sie hervorragenden Sichtschutz. Ist es im Haus heller als draußen, dreht sich der Effekt aber um. Wenn Sie abends Rollos runterlassen, bieten sich verspiegelte Folien aber auch für Bad & Co an. Allerdings dürfen spiegelnde Fensterfolien nicht teilflächig verklebt werden. Sonst kann es zu Spannungen im Glas kommen. Sie müssen immer das ganze Fenster bedecken.

Was bedeutet selbstklebende Fensterfolie?

Eine Fensterfolie ist selbstklebend, wenn sie ohne separaten Kleber auskommt. Daher sagt man auch Klebefolien. In unserem Shop sind alle Fensterfolien selbstklebend. Der Kleber ist schon auf den Folien. Daher hat jede Folie auch eine durchsichtige Schutzfolie, die man vor der Verklebung entfernen muss. Ähnlich wie bei Aufklebern.

Was ist eine selbsthaftende Folie? Hält die auf meinem Fenster?

Im Gegensatz zu selbstklebenden Fensterfolien haben selbsthaftende eine statische Haftung. Sie saugen sich quasi ans Glas fest. Die Haftung ist so stark, dass sie auf Glas und Fenstern zuverlässig halten. Auch in Nassbereichen. Haftfolien haben aber den Nachteil, dass man sie nur von innen aufs Fenster montieren kann.

Die Folie bleibt nicht am Fenster kleben

Sie haben wahrscheinlich vergessen, die durchsichtige Trägerfolie abzuziehen (sie ist sehr dünn, ist aber jeden Fall da). Oder das Glas ist nicht sauber. Es darf kein Fett oder Schmutz auf der Fläche sein.

Ist es schwer, Fensterfolie zu kleben?

Nein. Mit unserer Anleitung und etwas Geschick klappt das. Insbesondere bei großen Flächen sollten Sie die Beklebung aber zu zweit machen.

Klebe ich Fensterfolie außen oder innen?

Die meisten Fensterfolien kleben Sie innen. Theoretisch können Sie jede Dekor- oder Sichtschutzfolie auch außen befestigen. Das macht aber keinen Sinn, da die Haltbarkeit außen leidet. Auf der Innenseite des Fensters hält die Folie oft Jahrzehnte.

Anders ist das bei speziellen Außenfolien. Die finden sich vor allem bei Sonnenschutz- und Spiegelfolien, teils auch bei Splitterschutzfolien. Außen Fensterfolien sind im Shop auch als solche gekennzeichnet. Sie haben eine andere Wirkung, die insbesondere beim Hitzeschutz zum Tragen kommt. Außen geklebt, können reflektierende Fensterfolien die Strahlen vor dem Glas abhalten, wodurch sich Fensterglas kaum aufheizen kann.  

Wie kann ich bei Ihnen bezahlen?

Per PayPal, Kreditkarte, Rechnung oder Vorkasse. 

Wie schnell liefern Sie die Folie?

Gewöhnlich innerhalb von  3 - 4 Werktagen. Oft auch schneller. Bei hohem Aufkommen kann es auch mal länger dauern. Wir informieren Sie. Bedenken Sie bitte, dass wir jede Fensterfolie auf Maß zuschneiden. Eine Maßanfertigung dauert entsprechend länger als eine Folie mit Standartmaßen.

Selbstklebende Fensterfolien als Sichtschutz und Dekor - Unsere hochwertigen Klebefolien schützen Fenster vor Einsicht und Sonne. Die Folien veredeln Glas jeglicher Art, sind langlebig und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Fensterfolie nach Maß

Selbstklebende Fensterfolien als Sichtschutz und Dekor - Unsere hochwertigen Klebefolien schützen Fenster vor Einsicht und Sonne. Die Folien veredeln Glas jeglicher Art, sind langlebig und pflegeleicht. Sie können jede Fensterfolie individuell nach Maß kaufen.


Fenster Spiegelfolie Innen

ab 17,28 €


Außen Sonnenschutzfolie Silber Mittel

ab 21,12 €

 

 


Fensterfolie blickdicht Milchglas

ab 17,28 €

 


Dekor Fensterfolie Sichtschutz Streifen 44 mm

ab 13,44 €

 

 


Dekor Fensterfolie Vintage 70er Jahre

ab 13,44 €

 


Fenster Sichtschutzfolie Milchglas

ab 13,44 €

Wir haben die passende Fensterfolie für Sie

In unserem Online Shop führen wir eine große Auswahl an selbstklebenden Fensterfolien für jeden Zweck. Unser Sortiment beinhaltet beliebte Folien wie:

Verspiegelte Fensterfolie - Sichtschutz einseitig
Dekor Fensterfolie
Sonnenschutz Fensterfolie
Splitterschutzfolie

Jede Fensterfolie ist als Zuschnitt erhältlich. Sie können ganz bequem Wunschmaß und Form im Konfigurator eintragen. Ist Ihr Fenster rund oder dreieckig? Kein Problem. Nahezu jede Fensterform ist möglich.

Die Vorteile unserer Fensterfolien

✔ Zuschnitt nach Maß
✔ Hochwertige, langlebige Folien
✔ Leicht zu kleben
✔ Leicht zu reinigen

Fensterfolien Beratung

Inhaltsverzeichnis

1. Klebefolie für Fenster - Welche ist die Richtige?
2. Worauf kann man Fensterfolie kleben?
3. Fensterfolie nach Maß oder Laufmeter?
4. Warum Qualität bei Fensterfolien wichtig ist
5. Fenster folieren in 7 Schritten
6. Fensterfolie reinigen
7. Fensterfolie entfernen
8. Häufige Kundenfragen
    8.1. Ist der Sichtschutz einer Fensterfolie einseitig?
    8.2. Kann ich durch eine verspiegelte Fensterfolie selbst durchgucken?
    8.3. Welche Folie bietet den besten Sichtschutz für Fenster?
    8.4. Was bedeutet selbstklebende Fensterfolie?  
    8.5. Was ist eine selbsthaftende Folie? Hält die auf meinem Fenster?
    8.6. Die Folie bleibt nicht am Fenster kleben
    8.7. Ist es schwer, Fensterfolie zu kleben?
    8.8. Klebe ich Fensterfolie außen oder innen?
    8.9. Wie kann ich bei Ihnen bezahlen?
    8.10. Wie schnell liefern Sie die Folie?

Klebefolie für Fenster - Welche ist die Richtige?

Die passende Fensterfolie zu finden, ist manchmal nicht einfach. Gehen Sie am Besten wie folgt vor:

Fragen Sie sich zunächst was Ihnen am Wichtigsten ist. Geht es eher um Sichtschutz, Dekoration, Blendschutz, UV Schutz, Sonnenschutz (Wärmeschutz) beziehungsweise Lichtschutz? Sind verschiedene Merkmale gleichwichtig, schauen Sie sich Folien an, die mehrere Eigenschaften vereinen. So bietet zum Beispiel eine verspiegelte Fensterfolie Sichtschutz, Wärmeschutz, UV Schutz und Blendschutz. Auch Dekor Fensterfolien bieten teilweise, je nach Art und Muster, guten Sichtschutz, leichten Blend- und Sonnenschutz.

Entscheidend für die Wahl der Fenster Folierung ist auch die Nutzung des Raums. Im Bad kann man häufig auf den Blick durchs Fenster verzichten. Hier sind Fensterfolien mit hoher Blickdichte gefragt. Sie lassen das Glas milchig aussehen. Im Wohnzimmer oder Büro kommen in der Regel nur Folien in Frage, die eine gute Sicht nach draußen erlauben. Also verspiegelte Folien oder Dekor Fensterfolien.

Geht es um Sonnenschutz, spielt auch Licht eine Rolle. Ist starker Lichteinfall gewünscht, ist ein Sonnenschutzfolie mit hoher Lichtdurchlässigkeit zu empfehlen. Ist nur im Sommer Wärmeschutz erwünscht, könnte eine statisch haftende Sonnenschutzfolie richtig sein. Die können Sie im Herbst abnehmen und im nächsten Sommer wieder anbringen.

Tipp: Eine Sonnenschutz Fensterfolie ist nicht automatisch verspiegelt. Wenn Sie die Spiegelung nicht mögen, finden Sie in unserem Shop auch unverspiegelte Folien mit leichtem oder hohem Schutz.

Tipp: Bestellen Sie zunächst Muster der Fensterfolien. Dann fällt die Wahl leichter. Die Muster liefern wir kostenlos.

Worauf kann man Fensterfolie kleben?

Sie können die meisten Fensterfolien auf alle Glas Arten kleben. Neben Fenstern werden auch gern Glastüren, Duschkabinen oder Glastrennwände beklebt. Ob Bad, Wohnzimmer oder Büro, die Folien schützen und veredeln Glas jeglicher Art.

Es gibt aber auch Ausnahmen. Einschränkungen gibt es insbesondere bei verspiegelten Fensterfolien. Spezielle Glas Arten wie zum Beispiel Wärmeschutzglas oder getöntes Doppelglas eignen sich für einige Sonnenschutz- und Spiegelfolien nicht. Vor allem, wenn sie innen aufs Fenster geklebt werden. (Genaue Angaben finden Sie in jeweiliger Produktbeschreibung). Außen geklebt gibt es hingegen kaum Einschränkungen.  

Anwendungsbeispiele

Fenster
Türen aus Glas
Trennwände aus Glas
Duschwände

Fensterfolie nach Maß oder Laufmeter?

Im Online Shop können Sie Fensterfolien als Zuschnitt nach Maß, Laufmeter oder Rolle bestellen. Wir empfehlen Ihnen die Folien nach Maß zu kaufen. Die individuelle Maßanfertigung ist etwas teurer als Laufmeter. Dafür müssen Sie die Folie nur noch kleben. Die Montage ist so viel einfacher. Das lohnt sich.

Falls Sie Laufmeter bestellen, sollten Sie ein scharfes Cuttermesser und möglichst ein Kantenlineal zur Hand haben, damit Sie die überschüssige Folie sauber schneiden können. Rollen sind noch günstiger, kommen aber eher für gewerbliche Anbieter in Frage.  

Warum Qualität bei Fensterfolien wichtig ist

Qualität zeigt sich schon beim Kleben. Hochwertige Fensterfolien sind dicker und robuster als billige. Sie lassen sich knitter- und blasenfrei anbringen. Je größer die zu beklebende Glasfläche, je deutlicher wird der Unterschied.

Besonders zeigt sich die Qualität einer Fensterfolie aber in der Haltbarkeit. Die Folie muss nicht nur lange auf dem Glas kleben. Sie muss auch nach Jahren schön und wirksam sein wie am ersten Tag. Sie muss widerstandsfähig, kratzfest und resistent gegen Feuchtigkeit sein. Sie darf nicht blättern und vergilben. Wer hier billig kauft, zahlt und arbeitet häufig doppelt. Abgesehen von der Qualität sind billige Artikel Massenware und nur in Standardmaßen erhältlich.

Zugegeben, wer ein paar Blümchen aufs Fenster klebt, braucht nicht die höchste Qualität. Wenn Sie aber starken Sonnen- und Sichtschutz suchen oder ein hochwertiges Glasdekor, ist das etwas anderes. Bei einer teil- oder vollflächigen Fenster Folierung müssen Wirkung und Optik auch nach vielen Jahren tadellos sein.

Bei uns finden Sie ausschließlich hochwertige Fensterfolien. Hergestellt in Europa und den USA. Die Folien werden in Deutschland in unserem Werk am Niederrhein zugeschnitten und verschickt. Eine ständige Qualitätskontrolle gewährt einwandfreie Ware. Und: Sie unterstützen Arbeitsplätzte in Deutschland.

Fenster folieren in 7 Schritten

  1. Das Glas gründlich reinigen. Für hartnäckigen Schmutz wie Fliegenkot oder Farbspritzer einen Glasschaber nehmen. Die Scheibe muss schmutzfrei sein, sonst könnten später Pickel unter der Folie erscheinen.
  2. Wasser mit Montageflüssigkeit oder Neutralreiniger mischen (1 Liter Wasser mit 10 ml Montageflüssigkeit) und in eine Sprühflasche füllen. Nicht mit Spülmittel mischen, sonst können Schlieren auf dem Glas entstehen.
  3. Die transparente Trägerfolie von einer Ecke beginnend von der Fensterfolie abziehen.
  4. Fenster und Folie mit der Mischung großzügig einsprühen.
  5. Die Klebefolie aufs Fenster legen und in die richtige Position schieben.
  6. Liegt sie perfekt, Flüssigkeit und etwaige Luftblasen sorgfältig mit einem Rakel rausschieben. Dabei die Flüssigkeit mit einem weichen Lappen aufnehmen.
  7. Mehre Tage trocknen lassen. Die Fensterfolie in der Zeit nicht berühren. Die ersten paar Wochen nicht reinigen.

Kinderleicht: Fensterfolie reinigen

  • Mit der ersten Reinigung 3 Wochen nach der Montage warten.
  • Folie nass reinigen wie Fenster.
  • Zur Reinigung Wasser und Glasreiniger nehmen. Keine aggressiven Reiniger verwenden.
  • Weiche, fusselfreie Lappen oder Fensterabzieher benutzen.  

Fensterfolie entfernen leicht gemacht

  • Die Folie von einer Ecke beginnend flachwinklig abziehen.
  • Viele Folien lassen sich besser abziehen, wenn man sie zunächst lauwarm (nicht heiß) föhnt. Durch die Wärme löst sich der Kleber besser.
  • Bleiben Folienreste auf dem Glas zurück, diese mit Kleberestelöser und Glasschaber entfernen.

Häufige Kundenfragen

Ist der Sichtschutz einer Fensterfolie einseitig?

Nur wenn Sie eine verspiegelte Folie nehmen. Der einseitige Sichtschutz ist auch nur wirksam, so lang es draußen heller als drinnen ist. Anders gesagt: Wenn kein Licht im Zimmer brennt.

Andere Sichtschutzfolien können Fenster nicht einseitig durchsichtig machen. Bei milchigen Folien und ähnlichem ist der Sichtschutz immer beidseitig.

Kann ich durch eine verspiegelte Fensterfolie selbst durchgucken?

Von innen können Sie aus dem Fenster gucken. Spiegelfolie ist einseitig durchsichtig. Sie ist nur außen verspiegelt. Aber: Die Spiegelung ist immer auf der Seite des stärkeren Lichts. Wenn Sie nachts das Zimmer hell erleuchten, wird der Sichtschutz weniger oder fällt komplett weg - abhängig davon, wie stark der Lichteinfall von draußen ist.

Welche Folie bietet den besten Sichtschutz für Fenster?

Es kommt drauf an. Für intime Räume wie Badezimmer ist Milchglasfolie zu empfehlen. Je nach Einsicht von Außen können Sie das Fenster gegebenenfalls auch nur teilflächig bekleben. Dann können Sie zum Beispiel durch den oberen Teil des Fensters hinaussehen.

Guten Sichtschutz für Fenster bieten auch Folien mit dichtem Muster. Beliebt sind zum Beispiel Dekor Fensterfolien mit Streifen. Wie gut Passanten vor dem Haus durchs folierte Fenster sehen können, hängt maßgeblich von der Entfernung ab. Je weiter vom Fenster weg, je besser schützt die Folie vor Blicken. Bei einer gemusterten Fenster Folierung können Sie mehr oder weniger gut hinaussehen. Sitzen Sie beispielsweise direkt am Fenster, können Sie gut durch die transparenten Stellen der Folie durchgucken. Auch bei Dekor Fensterfolien bietet sich an, nicht das ganze Fenster zu folieren. Hier geht es zu den Sichtschutzfolien.

Ganz anders verhält es sich mit einer verspiegelten Fensterfolie, also Spiegelfolie oder Sonnenschutzfolie. Außen am Fenster sehen diese Sichtschutzfolien wie Spiegel aus. Am Tag bieten sie hervorragenden Sichtschutz. Ist es im Haus heller als draußen, dreht sich der Effekt aber um. Wenn Sie abends Rollos runterlassen, bieten sich verspiegelte Folien aber auch für Bad & Co an. Allerdings dürfen spiegelnde Fensterfolien nicht teilflächig verklebt werden. Sonst kann es zu Spannungen im Glas kommen. Sie müssen immer das ganze Fenster bedecken.

Was bedeutet selbstklebende Fensterfolie?

Eine Fensterfolie ist selbstklebend, wenn sie ohne separaten Kleber auskommt. Daher sagt man auch Klebefolien. In unserem Shop sind alle Fensterfolien selbstklebend. Der Kleber ist schon auf den Folien. Daher hat jede Folie auch eine durchsichtige Schutzfolie, die man vor der Verklebung entfernen muss. Ähnlich wie bei Aufklebern.

Was ist eine selbsthaftende Folie? Hält die auf meinem Fenster?

Im Gegensatz zu selbstklebenden Fensterfolien haben selbsthaftende eine statische Haftung. Sie saugen sich quasi ans Glas fest. Die Haftung ist so stark, dass sie auf Glas und Fenstern zuverlässig halten. Auch in Nassbereichen. Haftfolien haben aber den Nachteil, dass man sie nur von innen aufs Fenster montieren kann.

Die Folie bleibt nicht am Fenster kleben

Sie haben wahrscheinlich vergessen, die durchsichtige Trägerfolie abzuziehen (sie ist sehr dünn, ist aber jeden Fall da). Oder das Glas ist nicht sauber. Es darf kein Fett oder Schmutz auf der Fläche sein.

Ist es schwer, Fensterfolie zu kleben?

Nein. Mit unserer Anleitung und etwas Geschick klappt das. Insbesondere bei großen Flächen sollten Sie die Beklebung aber zu zweit machen.

Klebe ich Fensterfolie außen oder innen?

Die meisten Fensterfolien kleben Sie innen. Theoretisch können Sie jede Dekor- oder Sichtschutzfolie auch außen befestigen. Das macht aber keinen Sinn, da die Haltbarkeit außen leidet. Auf der Innenseite des Fensters hält die Folie oft Jahrzehnte.

Anders ist das bei speziellen Außenfolien. Die finden sich vor allem bei Sonnenschutz- und Spiegelfolien, teils auch bei Splitterschutzfolien. Außen Fensterfolien sind im Shop auch als solche gekennzeichnet. Sie haben eine andere Wirkung, die insbesondere beim Hitzeschutz zum Tragen kommt. Außen geklebt, können reflektierende Fensterfolien die Strahlen vor dem Glas abhalten, wodurch sich Fensterglas kaum aufheizen kann.  

Wie kann ich bei Ihnen bezahlen?

Per PayPal, Kreditkarte, Rechnung oder Vorkasse. 

Wie schnell liefern Sie die Folie?

Gewöhnlich innerhalb von  3 - 4 Werktagen. Oft auch schneller. Bei hohem Aufkommen kann es auch mal länger dauern. Wir informieren Sie. Bedenken Sie bitte, dass wir jede Fensterfolie auf Maß zuschneiden. Eine Maßanfertigung dauert entsprechend länger als eine Folie mit Standartmaßen.